Plasma Pen

Plasma Pen Lifting

Der PlasmaPur-Pen erzeugt an seiner Spitze einen winzigen sogenannten Plasmablitz. Dieser Blitz springt von der Spitze auf die Haut über und lässt sie dort in einem winzigen, mikromillimeter großen Punkt oberflächlich verdampfen. Dieser oberflächliche Punkt zieht in seiner unmittelbaren Umgebung die Haut minimal zusammen.

Dank der modernen und sanften Plasmatechnologie sind Augenlidstraffungen ohne OP und viele andere ästhetische Eingriffe sind heutzutage ohne Skalpell und ohne Narben möglich. Plasmaenergie „vaporisiert“ die überschüssige Haut der Augenlider ohne Skalpell oder Laser einfach weg, mit einem unmittelbaren, dauerhaften und sofort sichtbaren Ergebnis. Ein „Shrinking-Effekt“ setzt ein, wodurch die überschüssige Haut dauerhaft verschwindet.

Ergebnis; das betreffende Hautareal wird deutlich gestrafft.

Wie verläuft die Behandlung ?

Die Behandlung beginnt bei größeren Arealen mit dem Auftragen einer Betäubungscreme. Zur Behandlung werden mit dem PlasmaPur-Pen kleine Spots in einem bestimmten Muster erzeugt, um eine Straffungsreaktion auszulösen.

ABHEILUNG

Durch die Behandlung entstehen einzelne kleine, trockene und punktuelle Schorfstellen Die Krusten benötigen i.d.R. 5-7 Tage um abzufallen und können mit Make-up abgedeckt werden. Anschließend sind für 2-3 Wochen leichte Rötungen sichtbar. Es sind keine Blutungen zu erwarten. Bei der Lidstraffung können Schwellungen mit unterschiedlichen Ausprägung für 1-3 Tage auftreten.

Hierzu bieten wir Seminare in Kleinstgruppen von max. 2 Teilnehmern in folgenden Städten an:

  • Leonberg
  • Nürnberg
  • Hameln

Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie an nachfolgendem Link: