Kopfhautpigmentierung (2 Tage)

KopfhautpigmentierungKOPFHAUTPIGMENTIERUNG

Nichts verändert einen Menschen mehr, als die Frisur bzw. Kopfbehaarung und nimmt eine wesentliche Rolle ein und hat auch einen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Kahle Stellen können bei Mann und Frau in gleichem Maße eine seelische Belastung darstellen.
Herkömmliche Methoden sind nicht ausreichend bzw. müssen täglich angewandt werden und dies ist auf Dauer lästig.

Hier kann die Kopfhautpigmentierung, eine wunderbare Möglichkeit bei folgenden Problemen, angewandt werden:

  • GEHEIMRATSECKEN
    Hier können die Geheimratsecken verringert werden.
  • SCHÜTTERES HAAR
    Mehr Fülle erreicht man mit der Kopfhautpigmentierung bei schütterem Haar.
  • NARBEN AM KOPF
    Ebenfalls können Narben am Kopf mit Hilfe der Kopfhautpigmentierung kaschiert werden.

Um ein natürliches Erscheinungsbild zu erzielen, wird vor der Pigmentierung das zu pigmentierende Areal sehr genau bestimmt bzw. vorgezeichnet, die passende Farbe zur Haut ausgesucht.

Seminarinhalt

– Wann darf nicht pigmentiert werden
– Hygienevorschriften
– Abfallwirtschaft
– Risiken und deren Vermeidung
– rechtliche Maßnahmen, Selbstschutz/Prävention
– Beratungsgespräch, Behandlungsablauf, Nachversorgung
– Materialkunde und Farbenlehre
– Vozeichnen
– Technikvielfalt: Haarbodenverdichtung bei Scheitel, Glatze
– erstes Pigmentieren auf Übungskopf

Theorie:

Farbenlehre, Hygiene im Studio, Gerätekunde, Dermatologie,
Farbzusammensetzung, Vorzeichnen, Behandlungspreise, Produktkalkulation

Praxis:

  • Tag 1: auf Übungskopf vorzeichnen / pigmentieren – Farben mischen
  • Tag 2: 2 Modelle (1tes Modell um 09:30 Uhr / 2tes Modell um 13:00 Uhr

Preis:

1290,00 € netto – incl. Teilnahme-Zertifikat

Termine