AGB

AGB & Stornobedingungen für Seminare

Anmeldung
1. Ihre Anmeldung muss in schriftlicher Form erfolgen (auf unserem Onlineportal, per E-Mail oder per Post) und ist verbindlich. Die Ihnen zugehende Rechnung ist spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn fällig.

Ratenzahlung
Eine Ratenzahlung ist bei uns ebenfalls möglich. Ein Finanzierungsantrag kann auf unserer Webseite gestellt werden.

Stornierung seitens des Seminarteilnehmers
2. Schriftliche Anmeldungen gelten als verbindlich. Sollten Sie das Seminar absagen müssen, so bedenken Sie, dass folgende Stornogebühren fällig werden:

  • bis 3 Wochen vor Schulungsantritt (keine anfallenden Kosten)
  • bis 2 Wochen vor Schulungsantritt – 20% der Rechnung
  • bis 1 Woche vor Schulungsantritt – 50% der Rechnung
  • ab 3 Tagen vor Schulungsantritt – 100% der Rechnung
  • Im plötzlich auftretenden Krankheitsfall (nur bei Vorlage eines ärztlichen Attests) wird 1 neuer Termin vereinbart.
  • Bei unentschuldigtem Fehlen (z.B. Krankheit) am Unterricht, sind 100% der Seminargebühr fällig. Leider können wir Ihnen danach keinen kostenfreien Ersatztermin geben, weil uns durch das unentschuldigte Fehlen Seminarkosten entstanden sind.
  • Allgemein ist es möglich, dass Sie bei einem Rücktritt eine Ersatzteilnehmerin benennen. In diesem Fall entstehen Ihnen keinerlei Stornogebühren.
  • Seminarabsagen müssen in jedem Fall schriftlich per Email (schulung@kosmetikpool.com) erfolgen.

Sonstiges
3. Unsere Seminare können aus Kostengründen nur durchgeführt werden, wenn sich eine Mindestzahl von Teilnehmer/Innen angemeldet hat. Wir müssen uns bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sowie bei Eintreten höherer Gewalt (Dozentenausfall, unvorhersehbare Ereignisse etc.) leider die Option für eine Stornierung des Seminars offenhalten.

  1. Nach Beendigung des Seminars erhalten die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebescheinigung mit Angaben zu Seminartitel/-inhalt  und Seminarzeitraum, ggf. den Fortbildungspunkten sowie mit Unterschriften des Dozenten und des Veranstalters.
  2. Beim plötzlichen Ausfall eines Seminars aufgrund unvorhersehbarer Umstände wird ein Ersatztermin organisiert oder ggf. die Seminargebühr erstattet. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund der knappen Kalkulation der Seminare keine weiteren Kosten (wie z.B. Reise- oder Hotelkosten, Therapieausfälle, etc.) erstattet werden.Hinweis: Sie haben die Möglichkeit, bei einer Versicherung Ihrer Wahl, eine „Seminar-Versicherung bei Stornokosten“ abzuschließen.
  1. Die Veranstalter haften nicht bei Unfällen, Beschädigungen oder Diebstählen von Gegenständen oder Fahrzeugen.
    Die Teilnehmer/Innen sind somit für einen angemessenen Versicherungsschutz selbst verantwortlich.